Legasthenietraining

Legasthenietraining ist ein spezielles Training für Kinder mit Legasthenie oder Lese- Rechtschreib-Schwäche (LRS).

 

Ich biete Legasthenietraining nach der AFS-Methode an, dabei werden drei Bereiche gefördert:

 

Aufmerksamkeitstraining: Das Kind soll lernen, wie es sich besser konzentrieren kann und wie es die Aufmerksamkeit auch während des Lesens und Schreibens aufrecht erhalten kann.

Funktionstraining: Am Beginn des Trainings werden die Sinneswahrnehmungen überprüft und jene Bereiche, die einer Förderung bedürfen, werden im Anschluss daran vermehrt geübt. Zu den Sinneswahrnehmungen gehören der optische und der akustische Bereich sowie die Raumwahrnehmung.

Symptombereich: Im Legasthenietraining werden häufige Fehlerwörter geübt und auf verschiedene Arten eingelernt.

 

Ich biete Legasthenietraining 1-2x pro Woche an. Die Trainingseinheiten finden in der Praxis im 6. Bezirk statt.